Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Salzburg trennt sich nach fünfeinhalb Monaten von seinem Trainer Peter Zeidler. Der Deutsche wird bis zur Winterpause durch seinen Landsmann Thomas Letsch ersetzt.

Salzburg hatte unter Zeidler den Einzug in eine Europacup-Gruppenphase verpasst und in der Liga nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen. Am Mittwoch verlor der Ligakrösus mit dem Innerschweizer Christian Schwegler die Tabellenführung nach 18 von 36 Runden an Austria Wien. Zeidler hatte im Sommer den jetzigen YB-Coach Adi Hütter abgelöst.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS