Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - In den Playoffs der NBA stehen die San Antonio Spurs und die Indiana Pacers kurz vor dem Einzug in die Halbfinals. Beiden Teams fehlt noch ein Sieg zur Qualifikation für die nächste Runde.
Angeführt von Tony Parker gewannen die San Antonio Spurs zuhause gegen die Golden State Warriors 109:91 und gingen damit in der Serie mit 3:2 wieder in Führung. Parker steuerte 25 Punkte und 10 Assists zum Sieg der Texaner bei. Stephen Curry und Klay Thompson, die hochgelobten Aufbauspieler der Warriors, kamen für einmal nicht auf Touren und erzielten zusammen nur 13 Punkte.
Ebenfalls nur noch einen Sieg für den Einzug in die Conference-Finals brauchen die Indiana Pacers. Sie bezwangen zuhause dank 26 Punkten von George Hill die New York Knicks 93:82 und führen in der Serie 3:1. Die nächste Partie findet in der Nacht auf Freitag im Madison Square Garden in New York statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS