Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

San Francisco Giants zum dritten Mal seit 2010 MLB-Champion

San Francisco gewinnt zum dritten Mal seit 2010 die World Series der Major League Baseball (MLB). Die Giants bezwingen die Kansas City Royals im entscheidenden siebenten Spiel der Finalserie 3:2.

Gefeierter Mann in Kansas City war Pitcher Madison Bumgarner. Der 25-Jährige kam drei Tage nach seinem letzten Einsatz als Starter diesmal im fünften Inning bei einer 3:2-Führung in die Partie und rettete seinem Team den Vorsprung. Bumgarner wurde zum wertvollsten Spieler (MVP) der Finalserie gewählt.

San Francisco schaffte es als fünftes MLB-Team, innerhalb von fünf Jahren dreimal den Titel zu holen - die Giants hatten bereits 2010 und 2012 gesiegt. Kansas City stand erstmals seit dem Triumph im Jahr 1985 wieder in den Playoffs und blieb in diesen bis zum Final ungeschlagen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.