Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der deutsche Software-Konzern SAP hat eine Milliardenübernahme in den USA bekanntgegeben. (Archivbild)

KEYSTONE/AP dapd/NIGEL TREBLIN

(sda-ats)

Der deutsche Softwareriese SAP stärkt sich in den USA mit der Übernahme des Cloud-Spezialanbieters Callidus Software. Der Kaufpreis liege bei 36 Dollar je Aktie, gab das deutsche Unternehmen am Dienstag bekannt.

Das entspreche einem Unternehmenswert von 2,4 Milliarden Dollar. Dieses Angebot liege zudem rund 28 Prozent über dem Durchschnittspreis der Aktien des Übernahmeobjekts für drei Monate.

Callidus Software sei im Markt unter dem Namen CallidusCloud bekannt und agiere als führender Anbieter im Bereich von Lead-to-Money-Lösungen, die sich vor allem an Vertriebsmitarbeiter richten.

SAP finanziert laut der Medieninformation den Kauf aus liquiden Mitteln sowie über ein Darlehen. Der Abschluss der Transaktion werde für das zweite Quartal 2018 erwartet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS