Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Hinwiler Formel-1-Rennstall Sauber rüstet für die kommende Saison weiter auf. Ab Januar 2017 übernimmt der 52-jährige Deutsche Jörg Zander das Amt als Technischer Direktor.

Für Zander ist es eine Rückkehr ins Zürcher Oberland. Er arbeitete bereits von 2006 bis 2007 als Chef-Designer für das BMW-Sauber-Team, seit 2010 war er als Technischer Leiter bei Audi Sport engagiert. In der Formel 1 arbeitete Zander seit 1997 auch schon in verschiedenen Funktionen für Toyota, BAR-Honda, Williams und Brawn-Honda.

Dank schwedischen Investoren ist die finanzielle Zukunft des in dieser Saison noch punktelosen Sauber-Teams gesichert. Bereits seit längerer Zeit wurden schon zwei andere Chefposten mit Xevi Pujolar (Chefingenieur) und Hennel de Beaupreau (Chef Aerodynamik) neu besetzt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS