Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die SBB-Strecke zwischen Oensingen und Egerkingen im Kanton Solothurn ist nach einer Entgleisung in Oberbuchsiten am Freitagnachmittag nur beschränkt befahrbar. Bei einem Rangiermanöver auf einem Zustellgleis entgleisten zwei Güterwagen.

In den Güterwagen befinde sich kein Gefahrengut, sagte SBB-Mediensprecher Roman Marti auf Anfrage. Es sei niemand verletzt worden. Das Zustellgleis führe zum Migros-Verteilzentrum in Oberbuchsiten.

Ein Gleis der zweispurigen SBB-Strecke am Jurastüdfuss ist wieder befahrbar. Die Interregiozüge von Biel nach Kostanz (D) werden umgeleitet und halten nicht in Oensingen. Die Dauer der Störung ist unbestimmt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS