Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der SC Bern muss für unbestimmte Zeit ohne seinen verletzten Verteidiger Eric Blum auskommen.

Der Schweizer Internationale leidet an Entzündungen im Handwurzelbereich und wird den Saisonstart in der National League von dieser Woche verpassen.

Die Verletzung hat sich Blum bereits im Frühling während des Playoff-Finals gegen Zug zugezogen. In der Vorbereitung auf die neue Saison traten die Beschwerden, die nun mittels intensiver Therapie behandelt werden, wieder auf.

Wenige Tage vor dem ersten Meisterschaftsspiel herrscht beim Schweizer Meister Personalnot in der Verteidigung. Nebst Blum fehlte zuletzt mit Ramon Untersander ein weiterer Internationaler verletzungsbedingt. Im Champions-League-Spiel in Nottingham am Samstag fiel zudem Jérémie Kamerzin mit einer Schulterverletzung aus. Er fällt vier bis sechs Wochen aus.

Der SCB startet am Samstag gegen Fribourg-Gottéron in die neue Saison.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS