Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fabian Schär geht verletzt in die Winterpause. Der Innenverteidiger hat einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk.

Schär zog sich die Blessur am Dienstag in der Champions League gegen Liverpool zu. Wegen einer ähnlichen Verletzung hatte Schär bereits im letzten Frühjahr einige Wochen pausieren müssen.

Der FCB machte keine Angaben zur Länge der Zwangspause. Es ist damit zu rechnen, dass Schär beim Start zur Rückrunde in der Super League (7./8. Februar) wieder einsatzfähig ist.

Schär verletzte sich beim 1:1 in Liverpool kurz vor Schluss bei einem Zusammenprall mit Goalie Tomas Vaclik und dem englischen Stürmer Raheem Sterling.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS