Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schaffhausen vom Leader zum Punktelieferanten

Rapperswil-Jona besiegt im einzigen Challenge-League-Spiel vom Samstag das vom Leader zum Punktelieferanten mutierte Schaffhausen mit 3:1.

Der im Winter verpflichtete Goalgetter Aldin Turkes erzielte seine ersten beiden Treffer für Rapperswil-Jona. Der unterlegene Tabellendritte Schaffhausen musste auch in seinem dritten Meisterschaftsspiel von 2018 alle Punkte dem Gegner überlassen.

Dabei hatte Schaffhausen im Juli das erste Saisonduell gegen den Aufsteiger noch mit 6:0 gewonnen. Ende September gelang den St. Gallern mit einem 5:0 aber die Revanche.

Rangliste

1. Neuchâtel Xamax FCS 20/50 (46:21). 2. Servette 19/39 (32:16). 3. Schaffhausen 21/36 (39:30). 4. Vaduz 20/30 (25:27). 5. Rapperswil-Jona 20/27 (27:26). 6. Aarau 19/21 (24:30). 7. Chiasso 20/21 (23:26). 8. Wil 21/18 (19:30). 9. Winterthur 21/16 (23:32). 10. Wohlen 19/14 (24:44).

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.