Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im TV-Spiel der Eishockey-Swiss-League kommt La Chaux-de-Fonds in Küsnacht zu einem Schaulaufen gegen die GCK Lions und zu einem 12:5-Sieg.

Schon im ersten Abschnitt fiel mehr als eine Vorentscheidung. Innerhalb von 77 Sekunden stellte La Chaux-de-Fonds nach 15 Minuten von 1:0 auf 4:0. Jérome Bonnet skorte das 3:0 und das 4:0 innerhalb von 21 Sekunden. Nur sein kanadischer Teamkollege Dominic Forget erzielte diese Saison noch schneller zwei Goals - nämlich innerhalb von 14 Sekunden Ende September beim Auswärtssieg in Winterthur (5:4 n.V.)

Forget glänzte auch in Küsnacht wieder mit vier Toren und drei Assists.

Mit 17 Toren sorgten die GCK Lions und La Chaux-de-Fonds für das torreichste Spiel dieser Saison. Zuvor hielten Ajoie und die EVZ Academy (13:2) diesen Rekord.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS