Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schauspieler Dieter Pfaff gemäss Zeitungsbericht gestorben

Der Schauspieler Dieter Pfaff, bekannt aus den TV-Serien "Bloch" und "Der Dicke", ist nach einem Zeitungsbericht tot. Er sei am Dienstag im Alter von 65 Jahren gestorben, berichtete die Zeitung "Bild" am Mittwoch unter Berufung auf das Umfeld seiner Familie.

Im vergangenen Herbst war bei Pfaff Lungenkrebs diagnostiziert worden. Er unterzog sich daraufhin einer Chemotherapie und stand zuletzt nicht mehr vor der Kamera. Pfaff spielte in zahlreichen Filmen und ist unter anderem auch aus den Fernsehserien "Kommissar Beck" und "Sperling" bekannt.

Der Schauspieler, der in Hamburg lebte, erhielt zahlreiche Preise, unter anderem die "Goldene Kamera", den Bayerischen Fernsehpreis und zweimal den Adolf-Grimme-Preis.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.