Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zwei maskierte Räuber haben in der Nacht auf Mittwoch in Weesen (SG) ein Ehepaar in dessen Schlafzimmer überfallen. Die Täter fesselten die beiden Opfer, bedrohten sie mit Waffen und zwangen sie, Bankkarten samt Pin-Codes herauszugeben.

Die beiden Räuber kletterten zwischen 2 und 3 Uhr auf den Balkon des Einfamilienhauses und drangen durch die Balkontür ins Schlafzimmer ein, wie die Polizei mitteilte. Einer der Täter war mit einer Pistole, der andere mit einem Messer bewaffnet.

Nach dem Überfall flüchteten die Täter durch die Eingangstür des Hauses. Neben den Bankkarten erbeuteten sie etwas Bargeld. Eine Fahndung, an der sich auch Polizeipatrouillen aus den Kantonen Glarus, Schwyz und Zürich beteiligten, blieb erfolglos.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS