Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der Eishockeymeisterschaft der NLB übernimmt Olten erstmals seit dem 24. September wieder die Tabellenführung. Olten profitiert von La Chaux-de-Fonds unerwartetem Punktverlust in Biasca (3:2 n.V.).

Olten und La Chaux-de-Fonds weisen je 32 Punkte auf; Olten bestritt bislang jedoch eine Partie weniger. Olten besiegte die GCK Lions vor fast 3000 Zuschauern mit 5:2. Bis zur 34. Minute stand die Partie 1:1. Dann gelang Olten die Vorentscheidung mit einer Tor-Doublette von Philipp Wüst (2:1) und Curtis Gedig (3:1) innerhalb von 46 Sekunden.

Packend ging es in Biasca zu und her. Den Ticino Rockets fehlten gegen La Chaux-de-Fonds bloss sechs Sekunden bis zum ersten Saisonsieg. Sechs Sekunden vor Schluss gelang indessen Loic Burkhalter der 2:2-Ausgleich. Und in der Verlängerung schoss Dominic Forget nach 82 Sekunden La Chaux-de-Fonds doch noch zum 3:2-Auswärtssieg.

Die Biasca Ticino Rockets warten in der NLB-Meisterschaft weiter auf den ersten Sieg. Nicht zum ersten Mal fehlte am Freitagabend wenig zum Sieg. Beim 3:4 nach Verlängerung gegen Hockey Thurgau hatte Biasca am 1. Oktober den 3:3-Ausgleich sieben Sekunden vor Schluss kassiert. Den bislang einzigen Sieg in dieser Saison feierte Biasca im Schweizer Cup - gegen den SC Bern.

In den weiteren Spielen verloren die Langenthaler Cup-Helden vom Dienstag (Heimsieg über Lugano) bei Red Ice Martigny mit 1:2. Visp feierte gegen Thurgau mit 3:0 den ersten Heimsieg seit sechs Wochen. Und Winterthur verlor beim Debüt von Adrian Wichser, der gleich die Captain-Rolle übernehmen durfte, bei der EVZ Academy mit 1:3. Ausserdem gewannen die Rapperswil-Jona Lakers das Auswärtsspiel bei NLB-Meister Ajoie mit 2:1.

Die Resultate vom Freitag: Visp - Hockey Thurgau 3:0 (1:0, 1:0, 1:0). Red Ice Martigny - Langenthal 2:1 (1:0, 1:0, 0.1). EVZ Academy - Winterthur 3:1 (1:0, 1:1, 1:0). Olten - GCK Lions 5:2 (0:0, 3:2, 2:0). Biasca Ticino Rockets - La Chaux-de-Fonds 2:3 (1;1, 0:0, 1:1, 0:1) n.V. Ajoie - Rapperswil-Jona Lakers 1:2 (0:2, 0:0, 1:0).

Rangliste: 1. Olten 13/32 (50:35). 2. La Chaux-de-Fonds 14/32 (58:36). 3. Langenthal 13/26 (45:27). 4. Rapperswil-Jona Lakers 12/22 (46:32). 5. EVZ Academy 14/22 (35:43). 6. Winterthur 14/21 (37:36). 7. Red Ice Martigny 11/19 (29:22). 8. GCK Lions 13/17 (33:45). 9. Ajoie 13/16 (52:41). 10. Visp 13/16 (35:41). 11. Hockey Thurgau 13/7 (27:45). 12. Biasca Ticino Rockets 13/4 (23:67).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS