Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Patty Schnyder (WTA 198) darf sich weiter Hoffnung auf eine 15. Teilnahme im Hauptfeld des US Open machen. Sie steht in der zweiten Qualifikationsrunde.

Die 38-jährige und damit älteste Teilnehmerin gewann ihre Erstrundenpartie gegen die 15 Jahre jüngere Belgierin Ysaline Bonaventure (WTA 281) 6:3, 3:6, 6:1. Im Entscheidungssatz entschied die Baselbieterin nach einem 0:1-Rückstand sechs Games in Serie für sich. Mit zwei weiteren Siegen würde Schnyder, die ihre Karriere eigentlich im Mai 2011 beendet hatte und danach Mutter wurde, in New York erstmals seit 2010 wieder im Hauptfeld stehen.

46 Partien hatte die ehemalige Nummer 7 der Welt in Flushing Meadows bereits gespielt, am Mittwoch trat sie aber erstmals in der Qualifikation an. Die Teilnahme verdiente sich Schnyder mit starken Leistungen in diesem Sommer. So gewann sie in Frankreich und Deutschland zwei ITF-Turniere, erreichte in Gstaad die Achtelfinals und verbesserte sich so in der Weltrangliste wieder unter die Top 200.

Neben Schnyder erreichten auch Marco Chiudinelli und Stefanie Vögele die 2. Runde.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS