Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Nationalmannschaft wird die Gruppenspiele der Eishockey-WM 2018 in Kopenhagen bestreiten. Zu den Gegnern in der Gruppe A zählen Russland, Tschechien und der neue Weltmeister Schweden.

Die Gruppen für die A-Weltmeisterschaft in Dänemark wurden wie üblich nicht ausgelost. Vielmehr bildete die IIHF-Weltrangliste die Basis für die Einteilung.

Nach der Niederlage in den jüngsten WM-Viertelfinals gegen Schweden wird die Schweiz im 7. Rang geführt. Von den beiden Aufsteigern Österreich und Südkorea wurden die vom Schweizer Roger Bader trainierten Österreicher der Schweizer Gruppe zugeschlagen.

Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark. Die Gruppeneinteilung. Gruppe A in Kopenhagen: Russland, Schweden, Tschechien, Schweiz, Weissrussland, Slowakei, Frankreich, Österreich (Aufsteiger). - Gruppe B in Herning: Kanada, Finnland, USA, Deutschland, Norwegen, Lettland, Dänemark, Südkorea (Austeiger). - Dauer des WM-Turniers: 4. bis 20. Mai.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS