Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Allgemeines - Die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 sollen in Lausanne stattfinden. Die Region Luzern scheiterte mit einer Kandidatur. Das entschied der Exekutivrat von Swiss Olympic.
Die Jugend-Winterspiele 2020 werden in zwei Jahren vom Internationalen Olympischen Komitee IOC vergeben. Den Entscheid, ob die Bewerbung beim IOC eingereicht wird, werden die Vertreter der olympischen Schweizer Sportverbände im Sportparlament am 19. September 2013 fällen, teilte der Dachverband Swiss Olympic mit.
Den Entscheid, überhaupt für die Spiele 2020 zu kandidieren, fiel der Exekutivrat einstimmig. Die Wahl der allfälligen Austragungsstätte fiel mit 8 zu 4 Stimmen bei einer Enthaltung auf die Region Lausanne, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS