Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

70 Prozent aller Schweizer Kinogänger haben sich am Wochenende für "Pirates Of The Caribbean: On Stranger Tides - 3D" entschieden. In der Romandie und im Tessin hatten viele Filmfans zudem einen guten Riecher und sahen sich den späteren Cannes-Sieger "Tree of Life" an.

In der Romandie eroberte der Film mit Sean Penn und Brad Pitt den vierten, im Tessin den fünften Platz der Wochenend-Charts; in der Deutschschweiz ist er ab kommendem Donnerstag zu sehen.

Allen in der Sonne stand aber Teil vier von "Fluch der Karibik": 155'000 von insgesamt 224'000 Billette wurden für diesen Film gelöst, wie die Statistik des Schweizer Filmverleiherverbands SFV vom Montag ausweist.

Er verdrängte "Fast Five" in der Deutschschweiz und im Tessin auf Platz zwei, in der Romandie auf Platz drei - hinter Woody Allens "Midnight in Paris".

In der Romandie brachte es mit dem Sarkozy-Faction-Film "La Conquête" ein weiterer Cannes-Beitrag in die Top Ten (6.). Im Tessin kam Nanni Morettis "Habemus papam" über einen überforderten Papst auf Platz vier: Auch dieser Film hatte in Cannes von sich reden gemacht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS