Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Maria Ugolkova sorgt an den Kurzbahn-Weltmeisterschaften im kanadischen Windsor für den ersten Schweizer Rekord.

Über 100 m Crawl schlug die Schwimmerin des SC Uster-Wallisellen als 19. in 53,97 an, womit sie gleich um 0,55 Sekunden unter ihrem eigenen Landesrekord blieb. Zur Halbfinal-Teilnahme der Top 16 fehlten Ugolkova 0,19 Sekunden.

Über 200 m Delfin verpasste Martina van Berkel den erhofften Finalvorstoss. Die Zürcherin blieb als Zehnte in 2:08,37 um mehr als eineinhalb Sekunden über ihrer bereits fünf Jahre alten Bestmarke. Trotzdem fehlten ihr nur 0,32 Sekunden für die Top 8.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS