Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Napoli festigt in der 34. Runde der Serie A dank einem 3:0 auswärts gegen Pescara seinen zweiten Platz in der Tabelle. Massgeblichen Anteil am Sieg haben Gökhan Inler und Blerim Dzemaili.
Inler, der wegen der Sperre gegen Valon Behrami erstmals nach fünf Spielen auf der Ersatzbank wieder in der Startformation stand, schoss wenige Sekunden nach der Pause den Führungstreffer, als ein Verteidiger Pescaras den Weitschuss Inlers in die Maschen lenkte. Auf noch spektakulärere Weise traf kurz vor Schluss Dzemaili, der den Ball aus 30 Metern in die Maschen drosch. Sowohl für Inler als auch für Dzemaili war es jeweils der sechste Saisontreffer.
Telegramm: Pescara - Napoli 0:3 (0:0). - Tore: 46. Inler 0:1. 58. Pandev 0:2. 82. Dzemaili 0:3.
Weitere Resultate: Atalanta Bergamo - Bologna 1:1. Cagliari - Udinese 0:1.
Rangliste: 1. Juventus 33/77. 2. Napoli 34/69. 3. AC Milan 33/59. 4. Fiorentina 33/58. 5. Udinese 34/54. 6. Inter Mailand 33/53. 7. AS Roma 33/52. 8. Lazio Rom 33/51. 9. Catania 33/48. 10. Cagliari 34/42. 11. Bologna 34/40. 12. Parma 33/39. 13. Chievo Verona 33/39. 14. Atalanta Bergamo 34/39. 15. Sampdoria 33/38. 16. Torino 33/36. 17. Siena 33/30. 18. Palermo 33/29. 19. Genoa 33/29. 20. Pescara 34/22.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS