Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der eidgenössische Kranzschwinger Beat Salzmann sieht sich gezwungen, seine Laufbahn mit 31 Jahren zu beenden.

Der Kranzgewinn am Eidgenössischen 2013 in Burgdorf war der grösste Erfolg für den Emmentaler aus Signau. Er gewann 29 Kränze, fünf davon an Bergkranzfesten.

Vor der Saison 2015 erlitt Salzmann bei einem Skiunfall eine Hirnerschütterung. Er suchte verschiedene Kliniken auf, konnte aber seither nie mehr beschwerdefrei schwingen.

Salzmann wird dem Schwingsport in einer anderen Funktion erhalten bleiben. Im Schwingklub Langnau im Emmental übernimmt er das Amt des Technischen Leiters.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS