Navigation

Schwingerkönig Sempach am Oberaargauischen verletzt

Dieser Inhalt wurde am 23. Mai 2015 - 18:11 publiziert
(Keystone-SDA)

Matthias Glarner gewinnt das Oberaargauische Schwingfest in Grasswil. Beim Kranzfest verletzt sich Schwingerkönig Matthias Sempach im fünften Gang am Fuss.

Glarner feierte im Schlussgang gegen Reto Schmid seinen zehnten Kranzfest-Sieg. Schmid, der noch nie ein Kranzfest gewinnen konnte, hätte ein Gestellter zum alleinigen Sieg gereicht.

Zuvor hatte sich Sempach im fünften Gang gegen Reto Schmid am rechten Fussgelenk verletzt. Er musste zu Abklärungen ins Spital Langenthal gefahren werden. Der 29-jährige Sempach zog im Duell gegen Schmid Kurz an, knickte danach ein und erlitt eine Niederlage. Danach musste der Schwingerkönig vom Platz getragen werden.

Wie schwer die Verletzung von Sempach ist, ist derzeit noch unbekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen