Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schwyzer CVP-Nationalrat Reto Wehrli wird im Herbst bei den Nationalratswahlen nicht mehr antreten. Das gab der 46-jährige Politiker am Montag überraschend bekannt. Wehrli wurde 2003 erstmals in den Nationalrat gewählt.

Die Gründe für den Rücktritt seien rundum persönlicher Natur, heisst es in einer Medienmitteilung von Wehrli. Vor allem seine junge Familie und darüber hinaus sein Freundeskreis sollten wieder mehr und besser zu ihrem Recht kommen, ebenso sein berufliches Engagement.

Reto Wehrli hat ein eigenes Anwaltsbüro in Schwyz. Von 2000 bis 2003 war er Mitglied des Schwyzer Kantonsparlamentes.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS