Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der SC Bern bestätigt den Transfer von Nationalstürmer Gregory Sciaroni vom HC Davos auf die nächste Saison hin.

Der 28-jährige Tessiner lancierte seine Karriere in der obersten Spielklasse wie sein künftiger Teamkollege Daniele Grassi, der von Kloten zu Bern stossen wird, bei Ambri-Piotta. Seit 2009 spielte Sciaroni für die Bündner.

In der obersten Spielklasse absolvierte der kampfstarke Flügel Sciaroni bisher 480 Spiele und kam dabei auf je 87 Tore und Assists.

Der seit dem Nationalmannschafts-Zusammenzug verletzte Sciaroni ist nach Samuel Walser (zu Fribourg-Gottéron) und Noah Schneeberger, der laut der "Südostschweiz" vor einem Wechsel zu Fribourg-Gottéron steht, der dritte Stammspieler des HCD, dessen Abgang in diesen Tagen bekannt wurde.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS