Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Security-Mitarbeiter schlägt Disco-Besucher krankenhausreif

Der Security-Mitarbeiter einer Disco in Lugano TI hat am frühen Sonntagmorgen einem 25-jährigen Gast so stark ins Gesicht geschlagen, dass dieser in Lebensgefahr schwebt. Die Tessiner Staatsanwaltschaft liess den 26-jährigen Türsteher am Montag festnehmen.

Der Disco-Besucher soll die Sicherheitsleute am Eingang provoziert haben, wie die Polizei am Montag informierte. Der Tessiner war zuvor aus dem Lokal geflogen, nachdem er drinnen Streit gesucht hatte.

Im Verlauf der sich fortsetzenden Diskussion vor der Tür schlug einer der Security-Mitarbeiter zu. Gegen ihn sind nun Ermittlungen wegen des Verdachts auf schwere Körperverletzung und unterlassene Hilfeleistung eingeleitet worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.