Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Haris Seferovic beendet seine Durststrecke in der portugiesischen Meisterschaft. Beim 3:1-Sieg von Benfica Lissabon erzielt der 25-Jährige sein erstes Tor seit Mitte August.

Der Schweizer Internationale erzielte beim 3:1-Auswärtssieg von Basels Champions-League-Gegner Benfica gegen Aufsteiger Aves den Treffer zum 2:0. Seferovic brauchte den Ball in der 50. Minute nach einem Querpass von Eduardo Salvio nur noch über die Linie zu bugsieren, um seinen vierten Saisontreffer zu erzielen. Benfica belegt nach neun Runden mit fünf Punkten Rückstand auf Leader FC Porto den dritten Rang.

Auch Gavranovic trifft

Das Formbarometer von Mario Gavranovic zeigt nach oben. Der 27-Jährige erzielte auch im zweiten Spiel dieser Woche einen Treffer für Rijeka. Nach seiner Doublette beim 3:1-Auswärtssieg in der Europa League gegen Austria Wien gelang dem Tessiner Stürmer das sechste Saisontor in Kroatiens Spitzenliga. Doch trotz Gavranovics 1:0 gegen Osijek resultierte für Titelverteidiger Rijeka im 13. Spiel bereits die vierte Niederlage (1:2), die zweite in Serie.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS