Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Negativtrend bei den Atlanta Hawks hält an. Das Team des wiedergenesenen Schweizer NBA-Profis Thabo Sefolosha kassiert beim 94:112 gegen die New Orleans Pelicans die dritte Niederlage in Serie.

Für die zuvor schwach gestarteten New Orleans Pelicans war es erst der vierte Sieg im 15. Saisonspiel. Mit neun Siegen und nunmehr fünf Niederlagen bleiben die Atlanta Hawks dennoch Tabellenzweiter in der Eastern Conference.

Sefolosha erhielt bei seiner Rückkehr nach der vor Wochenfrist erlittenen Oberschenkelverletzung und drei verpassten Spielen seine gewohnte Einsatzzeit. Der Waadtländer stand während knapp 23 Minuten auf dem Parkett und verbuchte sechs Punkte und drei Rebounds. Topskorer bei einem insgesamt schwachen Hawks-Team war der Deutsche Dennis Schröder mit 14 Punkten.

Nun warten auf die Atlanta Hawks fünf Auswärtsspiele in Serie. "Dies wird ein grosser Test für uns, er wird uns stärker machen", sagte Atlantas Star-Center Dwight Howard.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS