Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - In der NBA trifft Thabo Sefolosha mit Oklahoma City Thunder in den Playoff-Achtelfinals auf den Titelhalter.
Die Dallas Mavericks sind am letzten Spieltag der verkürzten Regular Season auf dem 7. Tabellenplatz der Western Conference geblieben. Das Team um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki bezog in der Nacht auf Freitag eine 89:106-Auswärtsniederlage gegen die Atlanta Hawks. Für die Mavericks hätte es aber auch bei einem Sieg keine Rangverschiebung mehr gegeben, weil die Denver Nuggets gleichzeitig einen 131:102-Erfolg bei den Minnesota Timberwolves feierten.
Die erste Partie der Best-of-7-Serie zwischen "OKC" und Dallas findet in der Nacht auf Sonntag in Oklahoma City statt. In der vergangenen Saison standen sich diese beiden Mannschaften in den Playoff-Halbfinals gegenüber. Dallas setzte sich in jenem Duell mit 4:1 Siegen durch. In der Qualifikation der laufenden Saison spricht die Bilanz allerdings für Oklahoma (3:1).
Angeführt werden die Conferences von den Chicago Bulls (Osten) und den San Antonio Spurs (Westen). Beide Franchisen haben in der abgelaufenen Regular Season aus 66 Spielen 50 Siege geholt. San Antonio hat seine letzten zehn Partien allesamt gewonnen.
Playoffs. Achtelfinal-Paarungen. Eastern Conference: Chicago Bulls (1.) - Philadelphia 76ers (8.), Miami Heat (2.) - New York Knicks (7.), Indiana Pacers (3.) - Orlando Magic (6.), Boston Celtics (4.) - Atlanta Hawks (5.). Western Conference: San Antonio Spurs (1.) - Utah Jazz (8.), Oklahoma City Thunder (2.) - Dallas Mavericks (7.), Los Angeles Lakers (3.) - Denver Nuggets (6.), Memphis Grizzlies (4.) - Los Angeles Clippers (5.).

SDA-ATS