Ein Segelflugzeug ist beim Landen auf dem Flugfeld von Bellechasse in der Gemeinde Mont-Vully FR in ein Feld gestürzt. Der Pilot wurde nach Angaben der Freiburger Kantonspolizei leicht verletzt. Das Flugzeug wurde beim Unfall total demoliert.

Grund der Bruchlandung war, dass sich beim Landeanflug die Fliegerhaube öffnete, wie die Polizei schrieb. Dem 77-jährigen Piloten sei es deshalb nicht gelungen, das Flugzeug sicher zu Boden zu bringen. Der Sachschaden am Flugzeug beläuft sich auf rund 150'000 Franken. Untersuchungen zum Unfall laufen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.