Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Jonas Hiller kam mit den Anaheim Ducks zum zweiten Shutout in Folge. Anaheim besiegte die San Jose Sharks 1:0.
In der Nacht auf Samstag hatte Anaheim dank einer starken Goalieleistung Hillers bereits gegen Columbus 6:0 gewonnen. "Diesmal gelangen uns nicht so viele Tore und deshalb wollte ich auf keinen Fall ein Gegentor zulassen", freute sich Hiller nach dem Spiel. "Wir zeigten eine tolle Teamleistung." Hiller wurde mit 37 Paraden erneut zum Topstar des Spiels erkoren. In den letzten 150 Minuten und 50 Sekunden kassierte er kein Gegentor mehr.
In der Tabelle belegt Anaheim im Westen neu Platz 5. Die Reserve auf den "Strich" beträgt indessen nur drei Punkte, ausserdem bestritten die Ducks bis zu vier Spiele mehr als die direkten Konkurrenten Los Angeles (8.) und Phoenix (9.).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS