Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Surcuolm GR - Bei einem Selbstunfall mit einem Seitenwagen-Gespann in Surcuolm in der Nähe von Ilanz GR ist am Freitagabend eine Frau ums Leben gekommen. Ihre beiden Mitfahrerinnen erlitten Verletzungen.
Der Unfall passierte gemäss Polizeiangaben vom Samstag auf der Verbindungsstrasse von Miraniga in Richtung Bergrestaurant Cuolm Sura. Das mit drei Frauen im Alter zwischen 59 und 67 Jahren besetzte Oldtimer-Fahrzeug geriet nach einem Kreuzungsmanöver mit zwei Personenwagen über den Strassenrand hinaus und stürzte rund zehn Meter in ein Bachbett.
Wegen der engen Strassenverhältnisse hatte die Lenkerin ihr Gefährt auf der rechtsseitigen Wiese ausgestellt und die beiden Fahrzeuge vorbeigelassen. Als die Strasse wieder frei war, wollte sie wieder auf die Strasse einfahren. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Motorrad.
Die Beifahrerin im Seitenwagen wurde tödlich verletzt. Die Lenkerin sowie die Soziusfahrerin erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Mit der Ambulanz und einem Helikopter der Rettungsflugwacht wurden sie ins Regionalspital Ilanz überführt. Am Motorrad entstand Totalschaden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS