Die Weltranglisten-Erste und Saison-Dominatorin Serena Williams beendet ihre Saison vorzeitig.

Die 34-jährige US-Amerikanerin hatte nach Siegen am Australian Open sowie French Open und in Wimbledon zuletzt mit einem Halbfinal-Out am US Open ihren Traum vom Grand Slam 2015 begraben müssen.

Williams verzichtet auf die Turniere in Peking sowie das Saisonfinale in Singapur (Masters) mit den acht weltbesten Spielerinnen. "Ich sorge vor und ziehe meine Teilnahme in Peking und Singapur zurück, um mich um meine Gesundheit zu kümmern", erklärte die 21-fache Siegerin eines Grand-Slam-Turniers.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.