Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach Roger Federer am Montag kehrt am Dienstag auch Serena Williams mit einem Erfolg auf die Tennis-Tour zurück.

Die 35-jährige Amerikanerin schlug in der 1. Runde des WTA-Turniers in Auckland die Französin Pauline Parmentier in 75 Minuten 6:3, 6:4, nachdem die Partie wegen Regens auf Dienstag verlegt worden war.

Für Williams, die Nummer 2 des Rankings, war es der erste Auftritt seit ihrer Halbfinal-Niederlage am US Open in New York gegen Karolina Pliskova. Danach verzichtete die 22-fache Grand-Slam-Siegerin im Einzel aufgrund von Schulterproblemen auf weitere Turnier-Teilnahmen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS