Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FCB-Profi Geoffroy Serey Die wird von der Disziplinarkommission der UEFA wegen seiner umstrittenen roten Karte in der Champions-League-Partie bei Ludogorez Rasgrad (0:1) für zwei Spiele gesperrt.

Die Hälfte der Sperre hat der Internationale von der Elfenbeinküste im Rückspiel gegen die Bulgaren (4:0) bereits verbüsst. Er verpasst aber nun auch am nächsten Mittwoch Basels Heimpartie gegen Gruppenleader Real Madrid.

Serey Dies früher Platzverweis in Sofia hatte für heftige Diskussionen gesorgt. Die rote Karte für sein Foul war extrem hart gewesen. Der deutsche Schiedsrichter Aytekin musste sich von Schweizer Seite her einiges an Kritik gefallen lassen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS