Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Sergio Morisoli ist Tessiner Ständerats-Kandidat von SVP und Lega

Der ehemalige Regierungsrats-Kandidat der FDP, Sergio Morisoli, will für die SVP und die Lega dei Ticinesi in den Ständerat einziehen. Am Dienstagabend habe das Tessiner SVP-Komitee seine Kandidatur offiziell abgesegnet, bestätigte SVP-Parteisekretär Eros Mellini.

Sergio Morisoli war bei den Kantonswahlen im April noch als Freisinniger angetreten. Für den Regierungsrat reichten die Stimmen zwar nicht, Morisoli konnte sich aber einen Platz im Grossen Rat sichern.

Wegen ständiger Konflikte mit seiner Partei beschloss er jedoch, sich von der FDP zu lösen und als Unabhängiger weiter Politik zu machen. Während des Wahlkampfs zu Beginn des Jahres hatte es seitens der Parteikollegen unter anderem Kritik an einem von Morisoli individuell veröffentlichten Parteiprogramm gegeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.