Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Warenprüfkonzern SGS hat eine weitere Übernahme getätigt. Die Genfer übernehmen die auf die Materialprüfung im Flugzeugbau spezialisierte Le Brigand NDT mit Sitz in Nantes, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Zum Kaufpreis machte SGS keine Angaben. Das im Jahr 2006 gegründete französische Unternehmen Le Brigand sei zuvor im Privatbesitz gewesen und beschäftige derzeit 106 Facharbeiter, heisst es weiter. Im laufenden Jahr dürfte die Firma einen Umsatz von über 7 Mio. Euro erzielen.

Die Übernahme von Le Brigand sei ein weiterer wichtiger Schritt, um in der Flugzeugindustrie die Präsenz zu stärken, wird SGS-Konzernchef Frankie Ng in der Mitteilung zitiert. Der Zukauf folge auf die Ende 2013 in diesem Geschäft getätigte Akquisition der australischen Hart Aviation und werde das Produktportfolio weiter diversifizieren.

SGS hat im laufenden Jahr bereits einige kleinere Unternehmen übernommen - Mitte August beispielsweise eine chinesische Prüffirma, die in der Ölindustrie tätig ist. Im Juni akquiriete SGS die französische DLH, die Inspektionswerkstätten für Fahrzeuge betreibt. Im Mai verstärkte SGS die Präsenz im britischen Lebensmittelmarkt mit dem Zukauf von SVA und übernahm eine im US-Bundesstaat Michigan ansässige Firma zur Zertifikation von Brennstoffsystemen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS