Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Xherdan Shaqiri ist mit zwei Torvorlagen in der Startviertelstunde massgeblich am 2:0-Sieg von Stoke gegen Manchester City beteiligt.

Stoke fügte dem Leader der Premier League dank zwei Toren von Marko Arnautovic in der ersten Halbzeit die vierte Saisonniederlage bei. Beide Male stand Xherdan Shaqiri am Ursprung: In der 7. Minute fand eine scharfe Flanke des Schweizer Nationalspielers von rechten Seite zu Arnautovic, nach einer Viertelstunde lancierte er seinen österreichischen Teamkollegen mit einem Pass in die Tiefe.

Minuten vor seiner Auswechslung in der 77. Minute bot sich Shaqiri gar die Chance, selbst noch einen Treffer zu schiessen. Er traf aber aus kurzer Distanz den Ball nicht richtig.

Dank dem dritten Sieg in den letzten vier Spielen rückte Stoke in der Tabelle vom 12. auf den 9. Platz vor. Manchester City kann dagegen am Wochenende von Leicester (spielt bei Swansea), Manchester United (empfängt West Ham) und Arsenal (Sunderland) von der Spitze verdrängt werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS