Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die amerikanische Slalom-Königin Mikaela Shiffrin will entgegen ersten Aussagen noch in dieser Saison auf die Pisten zurückkehren.

Nach ihrer Knieverletzung Mitte Dezember schloss sie ein Comeback in diesem Winter aus, aber mittlerweile ist sie guter Dinge, dass es noch reichen kann. Dies sagte der 20-jährige Star in einem Interview mit der TV-Sender NBC Sport.

"Was zuerst unwahrscheinlich war, erscheint jetzt langsam möglich", sagte Shiffrin. "Mental wäre ich schon jetzt wieder für die Wettkämpfe bereit, und mit meiner Genesung sieht es immer besser aus. Ich bin fast sicher, dass ich noch in diesem Winter werde Rennen fahren können."

Die Olympiasiegerin 2014 und dreimalige Gewinnerin des Slalom-Weltcups zog sich im Dezember bei ihrem Sturz vor dem Riesenslalom von Are nebst verschiedenen Knochenhämatomen einen Bänderriss im rechten Knie zu.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS