Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Luftseilbahn von Spiringen UR auf das Ratzi ist am Donnerstagnachmittag mit einem Lieferwagen kollidiert. Sieben der acht Passagiere der Luftseilbahn wurden dabei leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte.

Die Seilbahn wurde beschädigt, konnte aber den Betrieb wieder aufnehmen. Auch die achtköpfige Wandergruppe aus Zürich konnte ihre Wanderung nach Urigen nach dem Unfall fortsetzen.

Der Lieferwagen mit Kastenaufbau und Urner Kontrollschildern war bei einem Seilbahnmasten abgestellt worden, nahe einer Baustelle. Warum es zur Kollision kam ist laut Polizei noch unklar. Der genaue Unfallhergang werde abgeklärt.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS