Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Sieben Verletzte bei Frontalkollision in Oberdiessbach BE

Bei einer Frontalkollision in Oberdiessbach BE wurden sieben Autoinsassen verletzt.

Kapo Bern

(sda-ats)

Bei einer Frontalkollision in Oberdiessbach BE sind am Freitagmorgen sieben Personen - darunter drei Kinder - verletzt worden. Die Lenkerin und der Beifahrer des einen Unfallfahrzeuges erlitten schwere Verletzungen.

Der Zusammenprall geschah gegen 10.00 Uhr auf der Hauptstrasse, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Noch ist unklar, weshalb eines der beiden Autos auf die linke Strassenseite geriet und dort frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte.

Eine 21-jährige, schwer verletzte Lenkerin wurde von der Rega in ein Spital geflogen. Ihr 65-jähriger Beifahrer musste zunächst von der Feuerwehr aus dem zerstörten Auto befreit werden, bevor ihn eine Ambulanz ins Spital fuhr.

Im anderen Auto befanden sich zwei Erwachsene und drei Kinder. Sie wurden ebenfalls verletzt und mit Ambulanzen in Spitäler gefahren. Nebst den Feuerwehren von Konolfingen und Steffisburg stand auch das Care Team des Kantons Bern im Einsatz.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.