Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Guangzhou Evergrande ist im chinesischen Fussball das Mass aller Dinge. Zum siebenten Mal in Serie sichert sich das Team den Meistertitel.

Bereits in der drittletzten Runde der chinesischen Meisterschaft konnte sich Guangzhou vorzeitig den siebenten Meistertitel in Serie sichern. Die Mannschaft des brasilianischen Weltmeister-Trainers Luiz Felipe Scolari gewann 5:1 gegen Guizhou Zhicheng und hat nun neun Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger, Shanghai SIPG.

Scolari dürfte Guangzhou mit Ablauf seines Vertrages Ende November nach zweieinhalb Jahren verlassen. Unter dem bald 69-jährigen Brasilianer wurde Evergrande dreimal Meister, gewann einmal den Cup, zweimal den Supercup und 2015 die asiatische Champions League.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS