Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Beim internationalen Meeting Galà dei Castelli in Bellinzona holt sich Mujinga Kambundji den grössten Applaus des Abends: Die Bernerin gewinnt das 100-m-Rennen in 11,13 Sekunden.

Kambundji sorgte bei der Galà dei Castelli für das herausragende Ergebnis aus Schweizer Sicht. Fünf Tage, nachdem sie in Zofingen als erste Schweizerin die 100 m unter 11 Sekunden gelaufen war (10,95), realisierte sie ihre viertbeste Zeit in diesem Jahr. Die Bernerin tritt am Freitag noch beim Diamond-League-Event in Monaco an, ehe sie ihre ultimative Vorbereitung für die Europameisterschaften in Berlin (6. bis 12. August) beginnt.

Auch Julien Wanders (Stade Genève) über 3000 m und Fabienne Schlumpf (TG Hütten) über 5000 m liefen in Bellinzona Schweizer Topzeiten und zeigten auf, dass ihre Formkurve für die EM in Berlin stimmt. Wanders stellte in 7:50,35 Minuten eine persönliche Bestzeit auf und klassierte sich im 6. Rang. Wanders ist damit der zweitschnellste Europäer in dieser Saison. Zufrieden sein kann auch die 3000-m-Steeple-Spezialistin Schlumpf. Sie lief im 5000-m-Rennen in 15:23,44 Minuten mit persönlicher Bestleistung auf den 5. Platz, womit sie sich in der nationalen Allzeit-Bestenliste an vierter Position einreihte.

Lea Sprunger (COVA Nyon) ist sowohl in ihrer Paradedisziplin 400 m Hürden als auch über 400 m flach die schnellste Europäerin in dieser Saison. In Bellinzona präsentierte sich die Waadtländerin den Fans auf der flachen Strecke und lief in 51,36 Sekunden mit der drittbesten Zeit ihrer Karriere auf den 3. Platz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS