Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit Tanner Richard gibt der nächste Schweizer NHL-Spieler sein Debüt. Der Stürmer der Tampa Bay Lightning gewinnt bei seiner Premiere 4:1 gegen die Detroit Red Wings.

Nach Denis Malgin (Florida) und Timo Meier (San Jose) kam mit Richard in der Nacht auf Mittwoch der dritte Schweizer seit Saisonstart zum Einstand in der besten Eishockey-Liga der Welt. Als Center der vierten Linie stand der 23-Jährige während 12:23 Minuten auf dem Eis.

Ein Skorerpunkt blieb dem Sohn des langjährigen NLA-Skorers Mike Richard indes verwehrt. Richard ist der 33. Schweizer, der nun zumindest ein NHL-Spiel absolviert hat. Tampa, das sechs der kommenden sieben Spiele daheim austragen darf, kam dank drei Toren im Mitteldrittel (zwei davon im Powerplay) zum Sieg.

Auch alle anderen Schweizer gewannen in der Nacht auf Mittwoch die Spiele mit ihren Teams. Die Vancouver Canucks bezwangen die Winnipeg Jets 4:1. Sven Bärtschi erzielte dabei seinen siebten Saisontreffer zum 3:1. Der Berner blockte in der 47. Minute einen gegnerischen Schuss und konnte danach direkt aufs Tor ziehen. Luca Sbisa liess sich zum 4:1 seinen achten Assist gutschreiben. Timo Meiers San Jose Sharks feierten gegen die Calgary Flames einen 4:1-Erfolg, wobei der Ostschweizer beim einzigen Gegentor auf dem Eis stand.

Die Nashville Predators mit Kevin Fiala, Yannick Weber und Roman Josi (zwei Assists) fügten den New Jersey Devils beim 1:5 die siebte Niederlage in Serie zu. Die Minnesota Wild mit Nino Niederreiter kamen beim 2:0 gegen die Colorado Avalanche zum achten Sieg hintereinander.

Hauptprotagonist von Denis Malgins Florida Panthers beim 4:3-Sieg nach Penaltyschiessen gegen die Buffalo Sabres war Jaromir Jagr. Der tschechische NHL-Veteran lieferte drei Assists, womit er in der ewigen Skorerliste zum zweitklassierten Mark Messier (1887 Punkte) aufrückte.

Die Resultate aus der Nacht auf Mittwoch mit Schweizer Beteiligung: New Jersey Devils - Nashville Predators (mit Josi/2 Assists, Weber und Fiala) 1:5. Vancouver Canucks (mit Bärtschi/Tor zum 3:1, Sbisa/1 Assist) - Winnipeg Jets 4:1. Tampa Bay Lightning (mit Richard/NHL-Debüt) - Detroit Red Wings 4:1.

Florida Panthers (mit Malgin) - Buffalo Sabres 4:3 n.P. Minnesota Wild (mit Niederreiter) - Colorado Avalanche 2:0. San Jose Sharks (mit Meier) - Calgary Flames 4:1. Montreal Canadiens (ohne Andrighetto/verletzt) - Anaheim Ducks 5:1.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS