Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Manchester United bleibt in der Premier League der erste Verfolger des Leaders Manchester City. Das Team von Jose Mourinho gewinnt das Spitzenspiel gegen Chelsea 2:1. Tottenham gewinnt ebenfalls.

Romelu Lukaku und Jesse Lingard drehten mit ihren beiden Toren im Old Trafford die Partie zugunsten des Heimteams. Der Belgier traf nach dem Führungstreffer von Willian (32.) kurz vor der Pause zum 1:1, der eingewechselte Lingard traf eine Viertelstunde vor Schluss per Kopf nach Vorarbeit von Lukaku zum 2:1.

Während Manchester United wieder auf Platz 2 vorstiess, rutschte Chelsea nach der dritten Niederlage in den letzten vier Spielen auf Rang 5 ab. Der Druck auf Trainer Antonio Conte dürfte weiter zunehmen.

Von der Niederlage Chelseas profitierte Tottenham Hotspur, das bei Crystal Palace dank einem Last-Minute-Treffer von Harry Kane 1:0 siegte. Der Top-Torschütze der Liga traf im Anschluss an einen Corner von Christian Eriksen mit dem Kopf. Für Kane, der zuvor mehrere gute Gelegenheiten ausgelassen hatte, war es der 24. Treffer in der Liga, in den letzten zehn Meisterschaftsspielen traf der englische Internationale zwölf Mal.

Dank dem Sieg stiess Tottenham auf Platz 4 vor. Das Team von Mauricio Pochettino ist 2018 in der Liga noch ungeschlagen. Die letzte Niederlage erlitten die Spurs Mitte Dezember gegen Manchester City. Crystal Palace mit Trainer Roy Hodgson steckt weiterhin mitten im Abstiegskampf.

Kurztelegramme und Rangliste

Crystal Palace - Tottenham Hotspur 0:1 (0:0). - 25'287 Zuschauer. - Tor: 88. Kane 0:1.

Manchester United - Chelsea 2:1 (1:1). - 75'060 Zuschauer. - Tore: 32. Willian 0:1. 39. Lukaku 1:1. 75. Lingard 2:1.

Rangliste: 1. Manchester City 27/72 (79:20). 2. Manchester United 28/59 (53:20). 3. Liverpool 28/57 (65:32). 4. Tottenham Hotspur 28/55 (53:24). 5. Chelsea 28/53 (50:25). 6. Arsenal 27/45 (51:36). 7. Burnley 28/37 (22:25). 8. Leicester City 28/36 (40:41). 9. Everton 28/34 (32:47). 10. Watford 28/33 (38:47). 11. Bournemouth 28/32 (33:43). 12. Brighton & Hove Albion 28/31 (26:37). 13. West Ham United 28/30 (35:50). 14. Huddersfield Town 28/30 (25:48). 15. Newcastle United 28/29 (27:38). 16. Southampton 28/27 (29:41). 17. Crystal Palace 28/27 (25:43). 18. Swansea City 28/27 (21:41). 19. Stoke City 28/26 (28:54). 20. West Bromwich Albion 28/20 (22:42).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS