Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Baustoffhersteller Sika tätigt mitten im Kampf gegen die Übernahme durch die französische Konkurrentin Saint-Gobain eine weitere Übernahme. Sika kauft den australischen Fliesenklebstoff- und Mörtelhersteller Construction Technologies Australia (CTA).

Mit der Übernahme baue Sika das Netz an Mörtelfabriken auf weltweit 79 Werke aus, teilte das Unternehmen mit Sitz in Baar ZG am Freitag mit. Der Kaufpreis wird nicht genannt. Das Mörtelgeschäft sei zurzeit eines der stärksten Wachstumsfelder von Sika.

CTA habe im vergangenen Jahr einen Umsatz von 22 Mio. Fr. erzielt und beschäftige 51 Mitarbeiter, hiess es. Der bisherige Geschäftsführer und das Management würden im Unternehmen bleiben. Neben dem Ausbau des Mörtelgeschäfts will Sika mit gemeinsamen Vertriebskanälen die Marktposition in Australien stärken.

Vergangene Woche hatte Sika bereits angekündigt, den französischen Harzhersteller Axson Technologies zu übernehmen. Anfang Monat wurde der Kauf der amerikanischen Mörtelherstellerin BMI Products of Nothern California angekündigt.

Saint-Gobain ist ebenfalls im margenträchtigen Mörtelgeschäft via die Tochtergesellschaft Weber tätig. Sika-Manager befürchten, dass Saint-Gobain bei einer Übernahme von Sika das eigene Mörtelgeschäft bevorzugen würde, da die Franzosen an Weber mit 100 Prozent an den Gewinnen beteiligt sind, bei Sika wären es nach der beabsichtigten Übernahme des Aktienpakets der Gründerfamilie nur rund 16 Prozent.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS