Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Simon Moser bleibt vorläufig bis am 15. Dezember in Nordamerika. Zu diesem Zeitpunkt kann der 24-jährige Flügelstürmer von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen und zum SC Bern zurückkehren.
Moser war von den Nashville Predators probeweise ins Trainingscamp eingeladen worden und empfahl sich dort für einen Entry-Level-Vertrag über ein Jahr.
Mosers Manager Georges Müller geht jedoch davon aus, dass er die Saison in der AHL bei den Milwaukee Admirals beginnen wird. So oder so dürfte Moser früher oder später eine Chance in der NHL erhalten, überzeugte er doch in den Testspielen unter anderem mit zwei Toren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS