Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Simona De Silvestro, im letzten Herbst als mögliche Formel-1-Testfahrerin von Sauber ausgebootet, setzt ihre Karriere in Amerika fort, wo sie ihre Laufbahn auch lanciert hat.

Die 26-jährige Schweizerin wird in der nächsten Woche auf dem International Raceway in Sebring (Florida) für das Indy-Car-Team von Michael Andretti testen und am 29. März in St. Petersburg (Florida) ihr erstes Rennen bestreiten.

De Silvestro ist im renommierten Andretti-Team als vierte Fahrerin neben Ryan Hunter-Reay, Marco Andretti und Carlos Muñoz gemeldet. An den Strassenkurs in Florida hat sie gute Erinnerungen, belegte sie doch im Jahr 2011 den vierten Platz. Teambesitzer Michael Andretti, Sohn des früheren Formel-1-Weltmeister Mario Andretti, wird nach diesem Auftritt entscheiden, ob Silvestro die ganze Saison im Team bleiben kann.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS