Damir Skomina pfeift am Dienstag in St. Petersburg den vierten Schweizer WM-Auftritt. Der bald 42-jährige slowenische Schiedsrichter wird mit der Leitung des Achtelfinals gegen Schweden betraut.

Skomina hat an der WM 2018 bislang die Spiele Kolumbien - Japan (1:2) und England - Belgien (0:1) geleitet.

In Russland steht Skomina zum dritten Mal nach 2012 und 2016 an einem grossen Turnier im Einsatz, erstmals an einer WM. Partien des Schweizer Nationalteams hat der Referee des Europa-League-Finals des letzten Jahres zweimal arbitriert: im Juni 2011 das EM-Qualifikationsspiel im Londoner Wembley gegen England (2:2) und vor zwei Jahren das letzte EM-Gruppenspiel gegen Frankreich (0:0).

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.