Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Abtransport der Opfer am Schauplatz der Tat in Perchtoldsdorf.

Keystone/APA/HANS PUNZ

(sda-ats)

Grausame Bluttat in einem Vorort von Wien: Ein 48-Jähriger steht im Verdacht, seine bettlägerigen und gehörlosen Eltern mit einem Baseballschläger getötet zu haben.

Der Mann wählte laut Polizei am Dienstag selbst den Notruf. Er gestand die Tat und liess sich widerstandslos festnehmen.

Der mutmassliche Täter soll seine Eltern, 75 und 85 Jahre alt, in den vergangenen Jahren gepflegt haben. Das Ehepaar aus dem niederösterreichischen Perchtoldsdorf war beim Eintreffen der Beamten bereits tot. Der 48-Jährige sei bisher unbescholten gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS