Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Auf dem Weg zur ersten Erdumrundung mit einem Solarflugzeug hat Solar Impulse einen neuen Partner an Bord geholt: Mit den Plattformen von Google sollen jüngere Generationen für das Vorhaben der beiden Flugpioniere Bertrand Piccard und André Borschberg begeistert werden.

Die Partnerschaft sei aus der erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden Firmen bei der Amerika-Überquerung diesen Sommer hervorgegangen, teilte Solar Impulse am Montag mit.

Die beiden Gründer von Solar Impulse, Borschberg und Piccard, hatten in sechs Etappen allein mit der Kraft der Sonne den amerikanischen Kontinent überquert. 2015 soll dann die Erdumrundung glücken.

Der Internetriese Google wird nun ab sofort der offizielle Internet-Technologie-Partner von Solar Impulse. Diese Partnerschaft sei eine einmalige Gelegenheit, gemeinsam geteilte Werte wie Pioniergeist, Innovation und saubere Technologie zu fördern, werden Borschberg und Piccard in der Mitteilung zitiert.

Ins Auge gefasst hat Solar Impulse dabei vor allem die Bereiche soziale Medien und Multimedia. Künftig will das Unternehmen über die diversen Google Plattformen wie YouTube, Google+ oder Google Earth mit Interessierten kommunizieren. Zudem sollen Flüge live übertragen werden.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS