Da könnte sogar die Queen neidisch werden: Das Londoner Auktionshaus Sotheby's zeigt seinen Besuchern derzeit einen der seltensten Diamanten der Welt.

"Flawless Perfection" (Makellose Vollendung) heisst der Edelstein, der laut Sotheby's mehr als 100 Karat hat und Schätzungen zufolge im Privatverkauf umgerechnet mehr als 30 Millionen Franken einbringen könnte.

Mit dem Verkauf des weissen Diamanten feiert das Auktionshaus das einjährige Jubiläum seiner Filiale in der Londoner New Bond Street, die auf Diamanten spezialisiert ist.

"Flawless Perfection" ist laut Sotheby's der weltweit grösste bekannte runde Diamant, der "Perfektion in allen wichtigen Kriterien - Farbe, Klarheit, Schliff und Karat" erreicht. Mit seinen 104,34 Karat ist er der grösste bisher bekannte runde Diamant dieser Qualität.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.